[› Projekt

Der Dokumat hilft Prozesse mit minimalem Aufwand filmisch zu dokumentieren. Dazu werden an einen oder mehrere Rechner beliebig viele Kameras angeschlossen, die Zeitrafferaufnahmen aus unterschiedlichen Perspektiven erstellen (Modelle, Arbeitsplätze, White Boards, Besprechungsräume o.ä.). Zusätzlich können die Beteiligten Videobotschaften und Textnachrichten hinterlassen, um das Geschehen zu kommentieren. Nach Abschluss des Prozesses werden diese Elemente synchronisiert, in einem Layout angeordnet und automatisiert zu einem verarbeitet.

 

14. März 2012